Der Audi Dome sagt DANKE!

Die Saison 2015/16 war eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Auf große Spiele (u.a. Bamberg im Pokal, Berlin und Istanbul in der Europa League) folgten auch bittere Niederlagen (u.a. Berlin im Pokal, Moskau in der Euroleague, Istanbul in der Europa League, Oldenburg in der BBL). Die Playoff-Halbfinalserie gegen Bamberg war natürlich enttäuschend. Mit einem krachendem 0:3 wurde man „gesweept“ - das ist bitter und wird lange in Erinnerung bleiben!

An dieser Stelle möchten wir aber auch auf folgendes hinweisen: Das Bamberger Team in dieser Konstellation, mit diesem Trainerteam und dieser tiefen, tiefen Bank - das ist einzigartig und darf wohl getrost als eines der besten Teams der BBL-Geschichte gesehen werden. Wir sollten kurz innehalten und dem Bamberger Team Respekt zollen anstatt das eigene Team ausschließlich schlecht zu reden. Auch das gehört zum Basketball dazu.

Die Verantwortlichen des FCBB werden die Saison in Ruhe analysieren, ihre Schlüsse daraus ziehen und wie immer die bestmöglichen Entscheidungen für die Zukunft des Teams treffen.

Was die Fans betrifft, können wir nur eines sagen: Vielen Dank, thank you, merci beaucoup, molte grazie und çok teşekkürler!
Diese grenzenlose Unterstützung ist es, was den Verein und die Stimmung im Dome so besonders macht! Warum wir im Audi Dome wirklich von „Heimvorteil“ sprechen können (siehe PO-Viertelfinale gegen Ludwigsburg)! Warum sich die Spieler im Dome um einige Prozent mehr pushen und verausgaben. Das Lob gebührt euch! Wir hoffen auch nächste Saison auf eure Unterstützung bei Heim- und Auswärtsspielen.

Bis dahin eine schöne Sommerpause. Erholt’s euch gut!

Euer Audi Dome Team