Beko BBL TOP FOUR

 

Alba Berlin holt sich zum neunten Mal den Pokal!

Die Berliner entschieden das hochdramatische Finale "Dahoam" gegen den Gastgeber FC Bayern Basketball mit 67:65 für sich. Das Spiel um Platz drei musste leider wegen einer defekten Wasserpumpe kurzfristig abgesagt werden. Davor setzte sich der FCBB im ersten Halbfinale des Beko BBL TOP FOUR gegen die Basketballer aus Bamberg mit 86:79 durch. Das zweite Halbfinalspiel zwischen Alba Berlin und FRAPORT Skyliners ging 79:76 aus.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diesen Inhalt zu sehen.

Am Wochenende vom 20.02.2016 - 21.02.2016 fand das Beko BBL TOP FOUR im Audi Dome statt. Viele Basketball-Fans aus ganz Deutschland kamen für dieses besondere Basketballspektakel in die bayerische Landeshauptstadt. Vor allem die Fans der vier beteiligten Mannschaften zeigten Flagge. Neben dem FC Bayern Basketball, der als Gastgeber bei diesem Turnier gesetzt war, hatten sich die Teams aus Bamberg, Berlin und Frankfurt qualifiziert. 

Bereits am Freitag wurde das Turnier mit dem exklusiven Pokal-Bankett des FC Bayern Basketball in der Säbener Lounge der Allianz Arena inoffiziell eröffnet. Dem Galaevent, der von Kai Pflaume moderiert wurde, wohnten namhafte Persönlichkeiten aus Unterhaltung, Politik, Wirtschaft und Sport bei. Höhepunkt des Abends war der Audi Sport Talk mit Handball-Europameister Andreas Wolff, Hermann Gerland, Marko Pesic sowie der Paralympics-Radfahrerin Denise Schindler. 

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diesen Inhalt zu sehen.

Am Wochenende gab es neben den sportlichen Highlights für alle Fans ein Rahmenprogramm in typisch bayerischer Tradition: Das PAULANER FANZELT am Westpark. Zusätzlich erweiterten Musik und ein Unterhaltungsprogramm mit Wettbewerben der Fan-Gruppen wie Maßkrug-Stemmen das Angebot für alle TOP FOUR-Besucher vor und nach den Pokalduellen.

Gratulation an Alba Berlin, die am Ende zwar glücklich, aber dennoch verdient gewonnen haben!

Wir bedanken uns bei allen Fans, die das Pokalwochenende zu einem echten Basketballhighlight gemacht haben. Die Stimmung war zu jeder Zeit großartig, und die Fans haben sich in jeglicher Hinsicht sportlich fair verhalten. Der Sport wäre nichts, ohne seine Fans: VIELEN DANK!

 

DAS TOP FOUR IM ÜBERBLICK:

Samstag, 20. Februar: 

Brose Baskets Bamberg vs. FC Bayern Basketball: 79:86

ALBA Berlin vs. FRAPORT Skyliners: 79:76

Sonntag, 21. Februar:

Brose Baskets Bamberg vs. FRAPORT Skyliners (abgesagt)

FC Bayern Basketball vs. Alba Berlin: 65:67