Gelungenes Radonjic-Debüt: 100:95-Sieg über Ulm

Die Basketballer des FC Bayern München haben das Süd-Derby der BBL gegen Ulm 100:95 (48:43) gewonnen und feiern nach vier Pflichtspiel-Niederlagen in Serie mit dem neuen Coach Dejan Radonjic einen wichtigen Sieg im Kampf um die Tabellenführung.

Vor 6.014 Zuschauern hatten die Münchner die Gäste aus Ulm drei Viertel im Griff und konterten einen Führungswechsel im letzten Viertel über eine effektive Verteidigung und einen fulminanten 11:0-Lauf in der Crunchtime. Fünf Bayern punkteten zweistellig, Nihad Djedovic war mit 20 Punkten der erfolgreichste Werfer.

Bereits am kommenden Samstag bestreitet der FCBB das nächste Heimspiel im Audi Dome - die Partie gegen Gießen beginnt um 18 Uhr.

Für den FC Bayern Basketball spielten: Nihad Djedovic (20 Punkte/5 Rebounds), Devin Booker (15), Vladimir Lucic (14), Stefan Jovic (12/5 Assists), Danilo Barthel (12/5 Reb), Jared Cunningham (9), Maik Zirbes (8), Braydon Hobbs (6), Anton Gavel (4), Alex King, Marvin Ogunsipe (dnp) und Karim Jallow (dnp).

Quelle: FC Bayern Basketball