BBL: Bayern baut Siegesserie weiter aus

Die Basketballer des FC Bayern München haben die BG Göttingen in der Nachholpartie des 19. BBL-Spieltags mit 86:71 (46:25) besiegt und bleiben 2017 ohne Niederlage.

4.322 Fans freuten sich nicht nur über den ersten Einsatz von Nationalcenter Maik Zirbes, sondern auch über eine überzeugende Teamleistung der Roten, die kein einziges Mal in Rückstand lagen und schon früh in der Partie für klare Verhältnisse sorgten. Vladimir Lucic war mit 16 Punkten der erfolgreichste Werfer der Münchner.

Am kommenden Wochenende bestreiten die Bayern das TOP FOUR in Berlin und treffen am Samstag im ersten Pokal-Halbfinale um 17 Uhr binnen einer Woche zum zweiten Mal auf die Gastgeber.Das nächste Heimspiel findet am Dienstag, 28. Februar, im Audi Dome statt. Dann steigt das erste EuroCup-Viertelfinale gegen Unicaja Malaga.Die

Punkteverteilung nach Vierteln: 19:10, 27:15, 21:19, 19:27.

Für den FC Bayern Basketball spielten: Vladimir Lucic (16 Punkte/2 Dreier/7 Rebounds), Nihad Djedovic (15/3), Devin Booker (13/6 Reb), Danilo Barthel (8/5 Reb), Maxi Kleber (7/8 Reb), Bryce Taylor (7), Nick Johnson (6/6 Assists), Anton Gavel (5/6 Ass), Reggie Redding (4), Georg Beyschlag (3), Maik Zirbes (2) und Marvin Ogunsipe.