Bayern wird Favoritenrolle gerecht

Der FC Bayern Basketball ist mit einem deutlichen 78:50-Sieg (43:21) gegen Bonn seiner Favoritenrolle gerecht geworden und bleibt ligenübergreifend zum zwölften Mal in Serie ungeschlagen.Nach einem eher gemächlichen Start im ersten Viertel drehten die Münchner im zweiten Spielabschnitt vor 6.167 Zuschauern im Audi Dome mächtig auf und legten den Grundstein für einen entschlossen und souverän erkämpften Heimerfolg. Nihad Djedovic war mit 18 Punkten der erfolgreichste Werfer der Bayern.Die

Punkteverteilung nach Vierteln: 18:10, 25:11, 20:15, 15:14.

Für den FC Bayern Basketball spielten: Nihad Djedovic (18 Punkte/6 Rebounds), Milan Macvan (14/2 Dreier), Devin Booker (12), Maik Zirbes (11/8 Reb), Reggie Redding (9), Danilo Barthel (8), Braydon Hobbs (3), Karim Jallow (2), Alex King (1), Stefan Jovic (9 Assists), Jared Cunningham und Anton Gavel.