Bayern knackt die 100 gegen Jerusalem

Die Basketballer des FC Bayern München haben mit dem 111:85-Erfolg (53:38) gegen Hapoel Jerusalem im EuroCup ihren achten Sieg im achten Spiel eingefahren.

Damit sichern sich die Münchner den vorzeitigen Gruppensieg. 4.998 Zuschauer im Audi Dome sahen motivierte Bayern, die sich bereits im ersten Viertel deutlich absetzten, die Gäste aber im dritten Viertel auf vier Punkte herankommen ließen, bevor im letzten Spielabschnitt für deutliche Verhältnisse gesorgt wurde. Fünf Bayern punkteten zweistellig, Danilo Barthel war mit 21 Punkten deren erfolgreichster Werfer. Neben Vladimir Lucic musste auch Stefan Jovic aufgrund einer Fußverletzung passen.Das Team des FCBB tritt am kommenden Sonntag in Erfurt an, das nächste und letzte Heimspiel im Jahr 2017 steht am Dienstag, den 19.12., im Audi Dome auf dem Programm (19.30 Uhr gegen Podgorica).

Die Punkteverteilung nach Vierteln: 30:19, 23:19, 29:30, 29:17.

Für den FC Bayern Basketball spielten: Danilo Barthel (21 Punkte), Jared Cunningham (19/2 Dreier/5 Rebounds), Maik Zirbes (18), Nihad Djedovic (12), Braydon Hobbs (11/6 Reb/5 Assists), Milan Macvan (9), Anton Gavel (7), Devin Booker (7), Reggie Redding (5), Alex King (2), Amar Gegic und Georg Beyschlag.

Quelle: FC Bayern Basketball